Hundephysiotherapie und Osteopathie
 
Zwischen Schweinfurt und Haßfurt

Unterwasserlaufband

 

Unterwasserlaufband-Fakten:

  • durch den Auftrieb des Wassers ist der Körper im Wasser leichter
  • dadurch weniger Druck auf die Gelenke + die Bewegung benötigt weniger Kraft => weniger Schmerzen
  • daher ist ein Training auf dem Unterwasserlaufband sehr gelenkschonend
  • durch das Laufen gegen den Widerstand des Wassers wird der Muskelaufbau gefördert und der Kreislauf trainiert.
  • selbst Hunde die normalerweise nicht gerne schwimmen gehen, oder gar Angst vor Wasser haben, laufen in der Regel gerne auf dem Unterwasserlaufband (nach Eingewöhnungsphase)



 

GANGSTARK Seehund - Abzeichen mit Urkunde

Wenn die Hunde nach einiger Zeit sicher auf dem Unterwasserlaufband laufen, gibt es als Belohnung eine Urkunde und ein Seehund-Abzeichen. Hier ein paar stolze Absolventen: